Es gibt sie wirklich, die offenen Steine. Und zwar in Island, meiner Fernweh-Insel. Gerade erst auf die Welt geworfen (zumindest vom Erdzeitalter her gesehen) sind die Lavasteine so brüchig, dass Pflanzen in und aus Ihnen wachsen. Meine sind aus Pulp und Farbe.